Schulchor Kronwinkl

Die Astwerk-Spatzen

Die Nachmittage vieler Kinder sind voll verplant mit Freizeitaktivitäten und die Eltern sind der Fahrdienst. Andererseits ist Musik so schön und so wichtig und kommt oft im Schulunterricht zu kurz.

Darum müssen beim Offenen Astwerk die Kinder nicht zur Chorstunde kommen, sondern die Chorstunde kommt zu den Kindern! Der Chor findet im Anschluss an die letzte Schulstunde im Musikraum der Grundschule statt. Jede Woche singen rund 40 Kinder in zwei Gruppen und lassen zwischendurch auch mal die Bude wackeln.

“Musik ist nicht Haben, sondern Sein”. Nach einem langen Schultag sind die Kinder oft erst einmal geistig erschöpft. Darum startet der Schulchor immer mit einem bekannten Bewegungslied. Die Teilnehmer gehen ganz im gemeinsamen Tun auf und in kürzester Zeit zaubert sich ein Lächeln auf die Gesichter, die Akkus sind wieder voll.
Auch im weiteren Verlauf der Probe achtet Chorleiterin Kathi Anneser auf viel Abwechslung und immer eine Prise Spaß in der musikalischen Arbeit. Diesen Spaß merkt man den Kindern auch auf der Bühne an. Sie zeigen ohne jeden Druck eine tolle musikalische Leistung.

Wir treten mehrmals im Jahr auf, denn wer viel übt, will dafür auch Anerkennung erhalten und zeigen, was er kann. Die Auftritte sind immer ein besonderer Ansporn für den Chor und verleihen den Liedern oft noch den letzten Schliff.

Jedes Kind kann ohne besondere Voraussetzungen am Schulchor teilnehmen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Erwartet wird lediglich, dass das Kind gerne und aus eigenem Anntrieb mitmachen möchte und sich in den Ablauf einer Chorstunde einfügen kann.

Kontakt:

Telefon: +49 8709 3186
E-Mail: astwerk-spatzen@offenes-astwerk.de