Wir beginnen den Morgen mit den Tieren, lernen sie alle kennen und begleiten sie in ihrem eigenen Rhythmus durch den Tag. Wir beobachten, bürsten und pflegen sie. Ruhig und achtsam begegnen wir Pferden, Schafen, Hunden, Katzen, Hühnern, Meerschweinchen, Kaninchen, geniessen ihre Nähe und versorgen sie liebevoll. Zwei intensive Tage in der Natur, die uns lehren, die Sprache der Tiere besser zu verstehen und das Leben am Hof, im Bauerngarten, Wald und Flur wahrzunehmen. Begleitend werden wir Naturübungen, Steinbetrachtungen und kleine Meditationen erleben.

Karte nicht verfügbar
Datum  31.08.20 - 01.09.20
Zeit 10:00 - 14:30
Veranstaltungsort Marianne Kewitsch
Termin übernehmen in eigenen Kalender iCal
Eintragen in eigenen Google Kalender 0